zurücksetzen
Urlaub ohne
Nebenkosten

Baby - und Kindershiatsu

BabyShiatsu® - Wohlbefinden und Unterstützung für das Baby

Babys lieben es, berührt und gestreichelt zu werden. Berührung schenkt Wärme und Geborgenheit, schafft Vertrauen, stärkt das Kind auf allen Ebenen.

Sanfte Shiatsu-Glücksgriffe

  • fördern Wohlbefinden und Entwicklung des Kindes
  • im ersten Lebensjahr
  • vertiefen den Kontakt und stärken die Bindung von Mutter und Kind (gerne lernen Sie bei uns auch die speziellen Griffe anzuwenden)
  • optimieren die Körperwahrnehmung und die Wahrnehmungsverarbeitung
  • stärken das Immunsystem, verbessern die Verdauung, regulieren den Muskeltonus, sind hilfreich bei Schlafstörungen, Zahnen etc

Eine Wohltat für Babys und Eltern

Eine aceki•BabyShiatsu®-Behandlung ist im Ablauf stets individuell an das Baby angepasst. Das Baby wird als eigenständige Persönlichkeit wahrgenommen und bestimmt den Ablauf der Behandlung mit: Wann es eine Pause braucht, welche Körperpartien es anbietet und wann es genug hat.

Eine Massage dauert ca. 30 Minuten und kostet 40,- €.

Wohlgefühl auch für Größere

Auch Kleinkinder ab 18 Monaten, Kindergartenkinder und Schulkinder profitieren von Shiatsu. Heute stellen schon die Kindergartenzeit und später die Schulzeit hohe Anforderungen und Erwartungen an die Kinder. Stress wird bereits von den Kleinen empfunden und erlebt, Haltungs- und Bewegungsprobleme nehmen in starkem Maße zu.

Bei vielen dieser Befindlichkeitsstörungen kann eine modifizierte Form des aceki•BabyShiatsu® Kindern aller Altersstufen Unterstützung bieten: es stabilisiert beispielsweise die Körperhaltung, fördert die Gesundheit, unterstützt die emotionale Stabilität und führt zu einer besseren Konzentration.